Vita

Stefan Kempf

* 1975, Erlenbach am Main

Verheiratet, 3 Kinder

 

1996-1999 Ausbildung zum Steinbildhauer bei Dipl. Ing. Helmut Hirte, Aschaffenburg

1999-2000 Bildhauergeselle bei Bildhauer Dipl. Ing. Helmut Hirte, Aschaffenburg

2000 Restaurator, Fa. Birk und Förster, Würzburg (Hamburg, Karlsruhe, Bamberg)

2000-2001 Besuch der Friedrich Weinbrenner Gewerbeschule Freiburg i.B. mit Abschluß als Meister im Steinmetz und Steinbildhauerhandwerk

2001-2005 Restaurator und Bildhauermeister, Fa Birk und Förster, Würzburg (Berlin, Aschaffenburg, Kloster Oberzell, Kloster Eberbach, Mainz...)

Freischaffender Bildhauer

2005-2012 Eigene Werkstatt, Teilzeit Angestellt, Studien, erste größere Bildhauerarbeiten, Brunnen für Leidersbach Beteiligung an verschiedenen Ausstellungen

2012-2014 Atelier Neubau in Erlenbach a. M., Studien, Skulpturen

Seit 2014 Eröffnung des neuen Ateliers, u.a. Skulptur für Hauptbahnhof Aschaffenburg 

Ausstellungen

2007 Sailauf kunst im Schloßpark

2008 Großostheim "Menschwerk 08"

2009 Lindau am Bodensee " Ganze Tage am Wasser"

Kleinostheim "Kunst und Natur" LBV

2010 Rodgau " Naturkultur"

Aschaffenburg "Menschwerrk 10"

2011 Goldbach "Felsenkeller"

Aschaffenburg "Menschwerk 11"

2014 Erlenbach am Main, Ateliereröffnung mit Ausstellung, 

2016 Aschaffenburg, Malerei und Objektkunst, Orangerie im Park Schönbusch

          Hausen, Alte Dorfkirche  

2017 Kleinostheim, Kunst und Natur, LBV 

          Klingenberg, Künstlerfest, Altes Gefängnis

          Freigericht, Kunst im Park, Hof Trages